Aktuelles | Zur Person | Kontakt | Anfrageformular

AstrologieSupervisionLebensberatungAusbildungVeranstaltungen

Astrologie - die 12 Tierkreiszeichen
Mit dem Tierkreis durch das ganze Jahr

Eva Kamhuber - Gewerbliche Astrologin

Vorträge über die Tierkreiszeichen

ASTROLOGIE-VORTRAG - DAS TIERKREISZEICHEN STEINBOCK 22.12. - 20.1.
Vom Beruf zur Berufung

Termin: Montag, 13.1.2020

Nach dem Tierkreiszeichen Schützen, dem Zeichen der Fülle, Expansion und daraus resultierend oftmals Übertreibungen, durch über die Grenzen schießen, folgt nunmehr das Tierkreiszeichen Steinbock. Im Schützen wird nach Erkenntnis und Sinnhaftigkeit gesucht und eine alles umspannende Weltsicht voll Enthusiasmus und voller Ideale angestrebt.
Das Tierkreiszeichen Steinbock kehrt auf den Boden der Tatsachen. Als kardinales Erdzeichen befasst er sich mit der Ordnung, Einteilung und Struktur des Gemeinschaftslebens. Der himmelstürmende Optimismus des Schützen wird eingegrenzt, auf das Machbare reduziert. Statt um Idealismus geht es jetzt um Realismus, um objektive, sachliche Wirklichkeit.

Im Steinbock stehen persönliche Meinungen, Wünsche und Gefühle im Konflikt mit dem, was gesellschaftliche erwünscht und akzeptabel ist. Tradition, Althergebrachtes, Erfahrung, Stabilität und Wirklichkeitssinn sind die Werte, die hier zählen. Das Tierkreiszeichen Steinbock vermittelt jene Kompetenzen, die wir mit Autorität, Pflichtgefühl, Disziplin, Ehrgeiz, Leistungswille, Ausdauer und Erfolgsstreben verbinden. Beruflicher Erfolg ist eine der wesentlichen Persönlichkeitssäulen des Menschen. Erfüllung im Beruf zu finden macht den Menschen wesentlich und die Steinbockenergie unterstützt den Menschen auf dem Weg zur Berufung.

Durch das Thema Steinbock/Planet Saturn sind wir mit all dem verbunden, was an gegenwärtigen und überlieferten Wertmaßstäben und Prinzipien vorhanden ist. Freud nannte diesen Bereich das "Über-Ich", jene Instanz, die uns mitteilt: "Das tut man…, das tut man nicht! Daraus resultiert im Einzelnen die Erfahrung mit dem "schlechten Gewissen", aber auch die Erfahrungen einer Gesellschaft in Form der "kollektive Schuld!"

Auch das Thema Zeitgeist gehört zum Tierkreiszeichen Steinbock. Welche Wertvorstellungen wann und wo gelten spiegeln sich im Tierkreiszeichen Steinbock. Diese prägen den Einzelnen wie darüber hinaus bestimmen schicksalhafte, zeitgebundene kollektive Ereignisse das Leben einer Gesellschaft von Epoche zu Epoche.

Machtvolle Ereignisse prägen zur Zeit unsere politische Landschaft: weltweite Finanzkrise, Arbeitslosigkeit, Korruption, Veränderung der Machtstrukturen stellen nicht nur die Politiker vor Fragen und der Suche nach Neu-Orientierung, sondern es geht uns alle an. Fragen nach dem integren Umgang mit Macht sowie der verantwortungsbewußten Sicherung und Verteilung der immer knapper werdenden Ressourcen unseres Planten werden uns beschäftigen. Es werden in vielen Bereichen tief greifende strukturelle Reformen nötig sein, gesellschaftlich gesehen, aber auch auf der persönlichen Ebene sind wir herausgefordert, uns diesem Zeitgeistgeschehen zu stellen und diese mitzuverantworten.